Mehr Lesen ...

Wohnen im Museum

Immer öfters passiert es. Vorwiegend in den östlichen Teilen von Deutschland. Nostalgie und der Charme der alten DDR Zeit werden wieder zum Leben erwacht. Es gibt mittlerweile, verstreut über Ostdeutschland immer öfters Museumswohnungen. Ein Rückblick auf das Wohnen von damals, als noch der martialische Sozialismus das Leben der Menschen beschränkte. Oft fängt es in Kleinem […]

Mehr Lesen ...

Hamburg erlaubt Beschlagnahme

Die Stadt Hamburg ist einen Schritt gegangen, der für viele unglaublich klingt. Die Stadt darf nun einfach leerstehende Immobilien beschlagnahmen und dort Flüchtlinge unterbringen. Bislang bezieht sich diese fragwürdige Methode nur auf Gewerbeimmobilien. Privatwohnungen sind von dieser Möglichkeit noch nicht betroffen. Einige Bundesländer wollen dem Beispiel folgen und ebenfalls ein ähnliches Gesetz einführen. Warum die […]

Mehr Lesen ...

Bund muss Wohnungsbau stärker fördern

Die Flüchtlingskrise bringt den Bund in Bedrängnis. Überall herrscht das pure Chaos. Die Regierung ist total überfordert. Ohne die privaten, freiwilligen Helfer, müssten Flüchtlinge bereits bei der Ankunft in menschenunwürdigen Umständen leben. Diskutiert wird viel. Umgesetzt aber nur wenig. Nun soll der Bund den Wohnungsbau stärker fördern. Schon jetzt ist klar, dass es zu einer […]

Mehr Lesen ...

Linke wollen Hausbesetzer legalisieren

Hausbesetzer gelten nicht als beliebt und schaden der Gesellschaft. Dieses Bild galt lange und ist auch heute noch aktuell. Die Zahl der Hausbesetzer hat deutlich abgenommen. Dennoch gibt es sie. Nun versucht die Linke sich erneut Wählerstimmen aus diesem Lager zu sichern. Sie fordert eine Legalisierung der Hausbesetzer. Die Begründung ist so einfach wie verwerflich. […]

Mehr Lesen ...

Plattenbauten für Flüchtlinge

Die Wohnungssituation ist mehr als angespannt. Der Winter naht. Für Flüchtlinge müssen sichere Unterkünfte geschaffen werden. Kasernen und Hotels werden bereits in vielen Bundesländern dafür belegt. Nun sollen auch Plattenbauten im Osten als Unterkünfte für Flüchtlinge herhalten. Dabei waren diese bereits in den langfristigen Plänen für den Abriss vorgesehen. Vielen Wohnungsgesellschaften kommt das gelegen. Gerade […]